Mammutinkubation

Nach dem überraschend schnellen, äusserst erfolgreichen Bexit fragte mein Partner in Crime Myke, was wir als nächstes mikroinkubieren könnten. (Den Begriff Mikroinkubation hat er geprägt und unser Konzept in einem sehenswerten Vortrag kurz & bündig auf den Punkt gebracht.) Trotz einiger reizvoller Ideen (alleine mein Steckenpferd Untangling Excel -ein weiterer von Myke geprägter Begriff- bietet… Mammutinkubation weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Uncategorized

SAK7

Im neuen Gebäude der Squeng AG befinden sich die Glasfaseranschlüsse nicht mehr in den einzelnen Büros, sondern in zentralen, für alle Mieter zugänglichen Räumen. Die Vorstellung, die mir von meinem Internet-Provider zu Verfügung gestellte FRITZ!Box dort aufzustellen, war mir zuwider. Ganz einfach könnte sonst jemand (und sei es nur temporär) über einen der LAN-Anschlüsse auf… SAK7 weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Uncategorized

Umzug

Nach sechs Monaten im Büro Lokal in Wil und sechs Jahren an der Multergasse 26 in St.Gallen ist die Squeng AG nach Gossau in den Businesspark gezogen. Den Umzug nehme ich ziemlich willkürlich zum Anlass für eine Neuorientierung dieses Blogs. D.h. während die vergangenen Blogposts Themen querbeet behandelt haben, sollen die zukünftigen technisch(er) sein (mit… Umzug weiterlesen

Locken down

Seit dem Lockdown Anfang Jahr war ich nicht mehr beim Coiffeur. Deshalb sieht meine Frisur immer mehr so aus wie die von JCVDs Figur in Hard Target. ¯\_(ツ)_/¯

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Uncategorized

I’m a Player!

Ende 2006/Anfang 2007 stellte sich meinem Partner in Crime Myke und mir die Frage, auf welchem Technologie-Stapel Doodle basieren soll. Bei der Programmiersprache fiel die Wahl trotz des damaligen Hypes um Ruby (on Rails) auf Java, womit sich die Anschlussfrage stellte, welche Web-Bibliotheken und/oder -Gerüste aus dem Java-Ökosystem zum Einsatz kommen sollen. Wie ich schon… I’m a Player! weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Uncategorized

OKRs

In letzter Zeit habe ich mich mit Objectives and Key Results (OKRs) auseinandergesetzt. Konkret habe ich Measure What Matters, Spielend Ziele setzen und erreichen, A little book about Agile with OKRs sowie OKR [sic!] gelesen. Das Thema hatte ich seit der Veröffentlichung von How Google sets goals: OKRs vor mich hergeschoben, was so lange her… OKRs weiterlesen

Alle Jahre wieder

Letzten Monat fand die fünfte ICT-Konferenz statt, und zum dritten Mal war ich ihr Moderator. Dieses Jahr haben wir meine Sprechzeit möglichst kurz gehalten (ein Schelm, wer Böses dabei denkt), um mehr Zeit für die Präsentationen zu haben. Enough said.  

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Uncategorized

Permanent Record

Six years ago, Edward Snowden blew the whistle on the mass surveillance of, well, anybdoy & everybody. I was familiar with some of the background story as well as surveillance mechanisms through CITIZENFOUR, Snowden, and Schneier on Security, but reading Permanent Record blew my mind all over again. It is one of the best and… Permanent Record weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Uncategorized

Nokia(s)

Weil ich es zu oft fallengelassen hatte, habe ich vor eineinhalb Jahren mein Lumia 650 ersetzen müssen (das von Microsoft löblicherweise bis heute Betriebssystemaktualisierungen erhalten würde) und ab dann ein Nokia 1 für 99 Fr. genutzt. Wie bereits erwähnt: Aber ich bin halt zu geizigzurückhaltend, um 500 Fr. für ein Gerät auszugeben, das ich kaum… Nokia(s) weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Uncategorized